Neueste Nachrichten

Scanfie & Spryng punkten mit SMS für das Gastgewerbe

Partner
Scanfie & Spryng punkten mit SMS für das Gastgewerbe

Neue Kooperation & Neue Lösung

Obwohl die Coronapandemie nicht viel Gutes gebracht hat, hat das Gastgewerbe in dieser Krise gezeigt, wie man sein Geschäft durch innovatives Handeln am Laufen halten kann. Der Effekt des kreativen Unternehmertums: Essen bestellen, mitnehmen und liefern lassen ist innerhalb eines Jahres noch beliebter geworden, bei einer breiteren Zielgruppe. Neue Technologien können Unternehmern in der Catering-Branche dabei sehr helfen. Wie zum Beispiel die smarten Scanfie-Lösungen für die Essensbestellung vor Ort per QR-Code und den Aufruf der Gäste per SMS. 

Die Lösungen, die Scanfie Unternehmern im Gastgewerbe, in der Freizeit und bei Veranstaltungen bietet, sind leicht zugänglich und schnell zu bedienen. Das macht es – gerade in diesen Zeiten – für diese Branchen besonders attraktiv:Es ist enorm wichtig denen Sie schnell und aus der Ferne mit Ihren Kunden kommunizieren wollen. 

Gastrufsystem mit SMS-Service 
Mit dem Scanfie-Gäste-Rufsystem werden die Gäste per SMS angerufen, wenn ihre Bestellung zur Abholung bereit ist. Es ist viel billiger als ein traditionelles Buzzer-System und es funktioniert immer, egal wie weit die Gäste entfernt sind. Das Hauptkommunikationsmedium ist die SMS. Logisch, denn SMS hat die höchste Zustell- und Öffnungsrate und das ist bei der Abholung von (heißen) Speisen besonders wichtig

“Wir verwenden SMS an den Touchpoints mit dem Endbenutzer, weil wir sicher sein wollen, dass eine Nachricht ankommt und gelesen wird. Das ist ein entscheidender Teil unserer Lösung. Spryng hat die Technologie, die wir dafür brauchen” 

Gerard Brouwer, CEO Scanfie

Bestellwebsites zur Abholung und Lieferung
Mit der personalisierten Bestell-Website von Scanfie hat ein Restaurant oder Café innerhalb eines Tages ein Online-Takeaway-Konzept. Bestellungen werden über ein digitales Menü aufgegeben und die Kunden bestimmen selbst die gewünschte Abhol- oder Lieferzeit. Der Geschäftsinhaber bestimmt die Speisekarte, legt den Mindestbestellwert, die maximale Anzahl der Bestellungen pro Zeitfenster, die Lieferkosten pro Gebiet und vieles mehr fest. Und wenn die gewünschte Abhol- oder Lieferzeit an einem stark frequentierten Tag nicht verfügbar ist, kann die Zeit angepasst werden und der Kunde wird per SMS benachrichtigt. So kommen sie nicht zu früh in Ihrem Restaurant an oder warten auf den Lieferfahrer.

Kontaktlos bestellen mit QR-Code
Mit der QR-Bestellung von Scanfie können Restaurants und Bars wieder sicher öffnen. Denn die Gäste treffen über einen QR-Code ihre eigene Auswahl aus der digitalen Speisekarte. Auch die Bezahlung kann sicher und kontaktlos über das Smartphone erfolgen. Die QR-Bestellung sorgt für weniger Laufwege und eine garantierte 1,5-Meter-Distanz und kann auch als Tischmanagement-Modul, digitaler Gesundheitscheck und Gästeregistrierung genutzt werden.

Intelligente Kommunikation, auch nach Corona
Nicht nur Corona, sondern auch neue digitale Anwendungen senken die Schwelle zur Essensbestellung. Die jüngeren Generationen sind mit ihnen aufgewachsen. Aber auch immer mehr ältere Menschen finden den Weg zur Online-Bestellung von Speisen. Es ist zu erwarten, dass die digitale Bestellung von Speisen und Getränken auch nach der Corona-Krise eine gängige Praxis in der Gastronomie bleiben wird. Auch für Veranstaltungsplaner ergibt sich eine Herausforderung. Wie kann man die Bestellung von Snacks und Getränken zugänglicher und sicherer machen? Zum Beispiel durch einen QR-Code, so dass man die Veranstaltung weiter genießen kann und eine SMS erhält, wenn die Bestellung fertig ist. Scanfie und Spryng wissen besser als jeder andere, wie man die Bedürfnisse der Unternehmen und ihrer Gäste erfüllen kann. Mit smarten Tools und Kommunikation muss niemand mehr in einer meterlangen Schlange stehen, auch nicht nach Corona.

Über Scanfie
Scanfie ist ein niederländisches Unternehmen, das innovative und zugängliche Dienstleistungen für den Gastgewerbe-, Freizeit- und Veranstaltungssektor anbietet. Scanfie hat sich für Spryng als SMS-Provider entschieden, weil das Unternehmen über direkte Verbindungen zu niederländischen Providern verfügt und wegen seiner wettbewerbsfähigen Preise. Die erfolgreiche Zustellung von SMS-Nachrichten ist für Scanfie’s Tools entscheidend. Darüber hinaus ist ein wettbewerbsfähiger Preis wichtig, da die Margen im Gastgewerbe unter erheblichem Druck stehen.

Möchten Sie mehr wissen?
Sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten, denn nur gemeinsam können wir die besten Lösungen finden! Kontaktieren Sie uns gerne unter  info@spryng.de oder +49 30 3080 6900.