Neueste Nachrichten

Glossar

Andere
Glossar

In der Messaging-Branche, einem recht modernen Zweig der Telekommunikation, gibt es viele ungewöhnliche Begriffe, die nicht jedem geläufig sind. SMS für geschäftliche Zwecke ist ein etwas technisches Thema und manchmal ziemlich schwer zu bewältigen, wenn man nicht über ein Minimum an Wissen in diesem Bereich verfügt. Wir haben daher Verständnis für den Erklärungsbedarf und haben ein eigenes Glossar erstellt, ein kleines Fachwörterbuch mit Erklärungen zu Bedeutung, Verwendung und zusätzlichen Informationen, wie die jeweiligen Begriffe auf Spryng und die SMS-Welt zutreffen:

A

Absender
Eine Person, die etwas erstellt oder initiiert. In diesem Fall ist es die Person oder Firma, von der die SMS gesendet wird. Dies ist einer der Parameter, die für einige Aufrufe der API erforderlich sind.

Anwendungsprogrammierschnittstelle (API)
Eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) ist ein Softwarevermittler, der es zwei Anwendungen oder Programmen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Jedes Mal, wenn Sie eine Sofortnachricht senden oder das Wetter auf Ihrem Telefon abfragen, verwenden Sie eine API. Die API von Spryng ermöglicht es allen möglichen Systemen, SMS über die Telefonnetzwerke zu versenden.

Array
Ähnlich wie in anderen Programmiersprachen ist ein Array in JSON eine Liste von Elementen, die von eckigen Klammern ([]) umgeben sind. Jedes Element im Array wird durch ein Komma getrennt. Ein Array kann mehrere Wertetypen speichern, einschließlich String, Zahl, Objekt oder anderes Array. Arrays werden im Hinblick auf die Integration und Verwendung unserer API benötigt.

Aufbewahrungsfrist der Daten
Die Länge der Zeit, in der Aufzeichnungen an einem bestimmten Ort oder in einer bestimmten Form für administrative, rechtliche, steuerliche, historische oder andere Zwecke aufbewahrt werden. Speziell für uns verwenden wir diese Daten für Supportzwecke, falls Probleme auftreten sollten. Bei Spryng können die Kunden selbst wählen, wie lange sie ihre Aufzeichnungen auf unseren Systemen zwischen speichern möchten. Dies kann von 0 bis 90 Tage sein.

Aufladung
Im Allgemeinen: Eine Zahl oder einen Betrag aufstocken, um ihn auf ein bestimmtes Niveau zu bringen. Speziell bei Spryng sprechen wir vom Aufladen, wenn es um den Kauf von zusätzlichen Credits über die Plattform geht. Es gibt auch eine Option für automatische Top-Ups sobald ein bestimmtes niedriges Niveau an verfügbaren Credits erreicht ist. Dieser muss von unserem Support-Team eingerichtet werden.

Ausfallzeiten
Die Zeit, in der eine Maschine, insbesondere ein Computerdienst, außer Betrieb ist oder nicht genutzt werden kann. Die Ausfallzeit von Spryng in den letzten zwei Jahren betrug 0 %, wie Sie auf unserer Website überprüfen können.

Authentifizierung
Der Prozess oder die Aktion der Verifizierung der Identität eines Benutzers oder Prozesses. Verschiedene Systeme können unterschiedliche Arten von Berechtigungsnachweisen erfordern, um die Identität eines Benutzers festzustellen. Der Berechtigungsnachweis hat oft die Form eines Kennworts, das geheim gehalten werden sollte und nur der Person und dem System bekannt ist. Zusätzliche Sicherheit kann durch die Verwendung von Authentifizierungsmethoden wie z. B. Einmal-Codes, die per SMS an das Telefon des Benutzers gesendet werden, geboten werden, um besonders sensible Informationen zu schützen.

Autoskalierung
Auch automatische Skalierung genannt, ist eine im Cloud Computing verwendete Methode, die die Menge an Rechenressourcen in einer Serverfarm dynamisch und automatisch auf Basis der Menge der aktuellen Anfragen anpasst. Die Server von Spryng nutzen automatische Skalierung, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

 

B

Backup
Eine Kopie einer Datei oder einer anderen Information, die für den Fall erstellt wird, dass das Original verloren geht oder beschädigt wird, um eine höhere Datensicherheit zu gewährleisten. Spryng sichert alle wichtigen Informationen durch Bachups.

Bearer Token
Der vorherrschende Typ des Zugriffstokens, der mit OAuth 2.0-Systemen verwendet wird. Ein Bearer Token ist eine undurchsichtige Zeichenfolge, die für den verwendeten Kunden keine Bedeutung haben soll. Zum Beispiel ist die REST-API von Spryng mit einem bestimmten Portalbenutzer durch einen Bearer Token verbunden, der im Portalprofil generiert werden kann. Es beginnt immer mit den Buchstaben EY. Bitte beachten Sie, dass dieser nur einmal sichtbar ist, denken Sie also daran, ihn sofort zu speichern!

Benachrichtigung
Die Aktion, jemanden per SMS zu benachrichtigen. Diese Meldungen können automatisch ausgelöst und durch unsere API personalisiert sowie versendet werden. Es kann sich dabei zum Beispiel um eine Terminerinnerung für einen Arztbesuch handeln.

Benutzerdefiniertes Feld
Benutzerdefinierte Felder sind ein Mittel zum Speichern und Darstellen von persinalisierten Kontaktdaten. Sie können diese beim Erstellen einer Vorlage in unserem Portal verwenden und jedes von ihnen macht 22 Zeichen aus. Benutzerdefinierte Felder zeigen Daten an, die für jeden Kontakt einzigartig sind und beim Hinzufügen des Kontos zum Adressbuch eingegeben werden müssen. Um benutzerdefinierte Daten hinzuzufügen, können Sie eine als CSV gespeicherte Excel-Datei verwenden, wobei die Informationen für das erste benutzerdefinierte Feld in die zweite Spalte der Datei eingetragen werden.

Betreiber
Ein Mobilfunknetzbetreiber (MNO), auch bekannt als Mobilfunkunternehmen, ist ein Anbieter von drahtlosen Kommunikationsdiensten, der alle Elemente besitzt oder kontrolliert, die für den Verkauf und die Bereitstellung von Diensten an einen Endbenutzer erforderlich sind. Spryng kooperiert mit zahlreichen lokalen Betreibern in Ländern auf der ganzen Welt, um Routen von bester Qualität zu gewährleisten.

Bulk SMS
Bezieht sich auf das Versenden einer SMS-Nachricht an mehrere Endbenutzer zur gleichen Zeit. Bulk-SMS ist typischerweise eine “One-to-many”-Nachricht und wird häufig für Marketingzwecke verwendet. Über unsere Plattform können ganz einfach bis zu 200.000 SMS innerhalb von 5 Minuten versendet werden.

 

C

Click & Collect
Eine Einkaufsmöglichkeit, bei der ein Kunde Waren auf der Website eines Geschäfts kaufen oder bestellen und sie in einer Filiale vor Ort abholen kann und so Liefergebühren vermeidet. Diese Methode ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. SMS kann in diesem Szenario ein äußerst nützliches Werkzeug sein, um Nichterscheinen bei Terminen zu vermeiden.

Credit Alarm
Wenn das Guthaben auf Ihrem Konto im Portal eine bestimmte, im Voraus festgelegte niedrige Zahl erreicht, können Sie eine Benachrichtigung per E-Mail oder SMS erhalten. Dies ermöglicht ein rechtzeitiges Aufladen des Guthabens, um sicherzustellen, dass immer genügend Ressourcen für den SMS-Versand zur Verfügung stehen. Diese Funktionalität muss einmalig manuell in Ihrem Konto aktiviert werden. Wenn Sie an dieser Stelle eine automatische Aufladung wünschen, wenden Sie sich bitte an Spryng unter support@spryng.nl.

Credits
Sind die “Währung”, mit der Sie in unserem Portal für den Versand von SMS bezahlen. Die Preise variieren in Abhängigkeit von mehreren Faktoren, u. a. dem Herkunfts- und Zielland sowie der gekauften Menge. Credits können über unser Kundenportal oder als automatische Aufladung durch Kontaktaufnahme mit Spryng erworben werden.

 

D

Datengrenze
Wird verwendet, um die Menge des ein- und ausgehenden Datenverkehrs zu oder von einem Netzwerk zu steuern. Angenommen, Sie verwenden die API von Spryng, die so konfiguriert ist, dass 1200 Anfragen pro Minute zulässig sind. Wenn die Anzahl der Anfragen, die Sie tätigen, dieses Limit überschreitet, wird ein Fehler ausgelöst.

Datenschutz
Der Schutz persönlicher Daten vor denen, die keinen Zugriff darauf haben sollten, und die Möglichkeit des Einzelnen zu bestimmen, wer auf seine persönlichen Informationen zugreifen kann. Dieses Thema spielt bei Spryng eine große Rolle, da wir mit vielen sensiblen Daten aus verschiedenen Branchen zu tun haben. Alle unsere Mitarbeiter, aber insbesondere unsere Sicherheitsbeauftragte, prüfen ständig auf mögliche Gefahren und Verstöße.

Datensicherheit
Bedeutet den Schutz digitaler Daten, z.B. in einer Datenbank, vor zerstörerischen Kräften und vor unerwünschten Aktionen unberechtigter Nutzer, wie einem Cyberangriff oder einer Datenpanne. Spryng übernimmt in diesem Bereich eine große Verantwortung, beispielsweise indem jede Anfrage verifiziert wird, bevor der Zugriff auf ein bestimmtes Konto erlaubt wird.

 

E

Elektronische Gesundheitsakte
Eine elektronische Gesundheitsakte (EPA) ist eine Softwareanwendung, in der medizinische Patientendaten in digitaler Form gespeichert und verfügbar gemacht werden und kann auch als elektronische Patientenakte bezeichnet werden. Diese Systeme arbeiten in Echtzeit und patientenzentriert, meist in Krankenhäusern, die Informationen sofort und sicher für autorisierte Benutzer zur Verfügung stellen. In Verbindung mit diesen Systemen wird SMS oft zu Authentifizierungszwecken oder zur Terminerinnerung eingesetzt. Dank des Ursprungs im Gesundheitswesen gibt es bereits viele Verbindungen zu verschiedenen EHR-Systemen.

Empfänger
Eine Person oder Sache, die etwas erhält, in diesem Fall die Person, an die eine SMS zugestellt wird. Für jede Nachricht können die Empfänger in der Statistik im Portal eingesehen werden. Die Empfänger einer Nachricht können ebenfalls im Portal festgelegt werden und große Mengen an Personen miteinbeziehen.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung</strong
Ein Kommunikationssystem, bei dem nur die kommunizierenden Benutzer die Nachrichten lesen können. Nur der Absender und der Empfänger kennen den Inhalt einer SMS und niemand dazwischen kann den Text sehen. Alle Nachrichten, die über das Gateway von Spryng gesendet werden, sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt.

 

F

Fehlercode
Wenn ein Problem bei einem digitalen Dienst auftritt, werden ein Fehlercode und eine Meldung im Browser angezeigt. Der Fehlercode und die Meldung, die angezeigt werden, werden durch die Art des Fehlers bestimmt. Normalerweise besteht der Fehlercode aus einer 1- bis 4-stelligen Zahl und einer kurzen Meldung, die den Fehler beschreibt. Wenn Sie beim Versenden einer SMS über Spryng einen Fehlercode erhalten, können Sie den genauen Fehlercode und die Bedeutung in unserer Dokumentation nachlesen.

Filter
Eine API enthält Filter, um zusätzliche Logik vor oder nach der Ausführung von Aktionsmethoden hinzuzufügen. Filter können verwendet werden, um Funktionen wie Protokollierung, Ausnahmebehandlung, Leistungsmessung, Authentifizierung bereitzustellen. Alle verfügbaren Filter bei Spryng und ihre Anwendung können in der API-Dokumentation auf der Website eingesehen werden.

 

G

GDPR/DSGVO
General Data Protection Regulation 2016/679 – Eine Verordnung im EU-Recht zum Datenschutz und zum Schutz der Privatsphäre in der Europäischen Union und im Europäischen Wirtschaftsraum. Sie befasst sich auch mit der Übertragung personenbezogener Daten inner- sowie außerhalb der EU und des EWR-Raums. Alle Abläufe bei Spryng stehen im Einklang mit den Anforderungen der GDPR.

Gestaffelte Preise
Die Preise für Credits zum Versenden von SMS sind bei Spryng gestaffelt und abhängig vom jeweiligen Land. Es gibt keine Einrichtungs- oder monatlichen Gebühren, nur den Preis für die Credits. Diese sind ein Jahr lang gültig und es gibt eine niedrige Mindestkaufmenge, wobei bei größeren Volumen ein Mengenrabatt gewährt wird.

GitHub

GitHub ist eine webbasierte Versionskontroll- und Kollaborationsplattform für Softwareentwickler. GitHub erleichtert das Social Coding, indem es eine Webschnittstelle zum Git-Code-Repository und Verwaltungstools für die Zusammenarbeit bereitstellt. Die API-Dokumentation von Spryng und unterstützende Informationen finden Sie auf der entsprechenden GitHub-Seite.

Grey Routing
Die Ausnutzung einer Schwachstelle im Mobiltelefonnetz, die es ermöglicht, dass der SMS-Verkehr kostenlos zwischen internationalen Betreibern übertragen werden kann. Ihre Nachricht könnte aus Großbritannien stammen und für ein britisches Mobiltelefon bestimmt sein, aber durch die Übertragung über ausgewählte internationale Netzwerke kann sie um die Welt reisen und zurückkommen, um zu sehr geringen Kosten an die britischen Netzwerke zugestellt zu werden. Diese Praxis führt jedoch zu einer sehr schlechten Qualität der Routen und Spryng unterstützt oder nutzt diese Maßnahmen in keiner Weise.

 

I

Inhaltliche Einschränkungen
Die Inhaltsbeschränkungen regeln, welche Inhalte eine SMS in bestimmten Ländern haben darf. Diese können von nicht jugendfreien Inhalten, über Glücksspieltexte, bis hin zu religiös sensiblen Inhalten reichen. Spryng kennt alle aktuellen Beschränkungen in den verschiedenen Regionen.

Integrationen
Eine API-Integration ist die Verbindung zwischen zwei oder mehr Anwendungen über deren APIs, die den Datenaustausch zwischen diesen Systemen ermöglicht. API-Integrationen unterstützen Prozesse in vielen leistungsstarken Unternehmen, die Daten synchron halten, die Produktivität steigern und den Umsatz erhöhen. Die API von Spryng verfügt bereits über viele bestehende Integrationen in Softwareanwendungen und ermöglicht das automatisierte Verschicken von SMS.

ISO 
Aus dem Griechischen “isos” für “gleich”; es bezeichnet die “International Organization for Standardization”, eine Nichtregierungsorganisation mit Sitz in der Schweiz. Die Vorschrift ISO 27001 bezieht sich dabei auf Datensicherheits- sowie Datenschutzstandards, für deren Einhaltung Spryng jederzeit zertifiziert ist. Spryng ist der einzige SMS-Anbieter in Europa, der sowohl ISO 27001 als auch NEN 7510 besitzt.

 

J

JSON Format
Ein offener Standard für Datei- und Datenaustauschformate, der menschenlesbaren Text verwendet, um Datenobjekte zu speichern und zu übertragen, die aus Attribut-Wert-Paaren und Arrays bestehen. Es ist ein sehr verbreitetes Datenformat mit einer Vielzahl von Anwendungen, ein Beispiel sind Webanwendungen, die mit einem Server kommunizieren – wie Spryng.

 

K

Klartext
Ein besonders einfacher Zeichensatz (Plain text), der die längste SMS-Länge ermöglicht. Er umfasst eine Reihe von Grundzeichen, wie Buchstaben, Zahlen, die gängigsten Satzzeichen sowie eine geringe Anzahl von Sonderzeichen. Alternativ kann auch Unicode-Text verwendet werden, welcher mehr Sonderzeichen zulässt.

Kodierung
Unter Kodierung versteht man die Umwandlung von Daten von einer Form in die andere, damit sie leicht verarbeitet, übertragen und einheitlich übersetzt werden können. Dies geschieht bei SMS-Texten vor dem Versenden.

Kostenzuweisung
Ein Prozess zur Entlastung der Kostenstellen einer Shared Service Organisation, die ein Produkt oder eine Dienstleistung bereitstellen. Bei Spryng bedeutet dies konkret die Möglichkeit, die genaue Menge der versendeten SMS aller Unterkonten in der Statistik zu sehen. Dies führt zu sehr einfachen Organisations- und Abrechnungsprozessen, beispielsweise innerhalb mehrerer Abteilungen.

Kundenerfahrung
Die Gesamtheit der kognitiven, affektiven, sensorischen und verhaltensbezogenen Reaktionen des Verbrauchers während aller Phasen des Konsumprozesses, einschließlich der Phasen vor dem Kauf, dem Konsum und nach dem Kauf. Alle diese Phasen können durch den Einsatz von SMS-Nachrichten leicht verbessert, evaluiert und belgleitet werden.

Kundenportal
Unser Kundenportal ist die Webseite, die aktuellen Kunden den Zugang zu den von ihnen benötigten Dienstleistungen und Informationen ermöglicht. Es ist privat und sicher und erfordert eine Anmeldung, auf Wunsch auch mit 2FA. Hier können Sie Ihr Guthaben verwalten, SMS senden, Ihre Statistiken einsehen und persönliche Daten ändern. Die Nutzung ist kostenlos und funktioniert wie ein persönliches Dashboard. Ein Konto kann einfach über unsere Website erstellt werden.

Kurz Code
Auch Kurznummern genannt; Kurze Ziffernfolgen, deutlich kürzer als Telefonnummern, die zur Adressierung von Nachrichten in den Kurznachrichtendienstsystemen der Mobilfunknetzbetreiber verwendet werden. Sie ermöglichen es den Empfängern, zusätzlich zum Nachrichtenversand auf die empfangenen Nachrichten zu antworten; bitte beachten Sie, dass dies ein zusätzlicher kostenpflichtiger Service ist.

 

L

Ländercode
Ein kurzer numerischer geografischer Code, der ein bestimmtes Land oder Gebiet bezeichnet. Ländercodes sind international festgelegt und müssen ohne das vorangestellte 00 oder + eingegeben werden, wenn sie mit Spryng verwendet werden, also zum Beispiel 49 für Deutschland. Ohne den richtigen Ländercode ist eine Nachricht unzustellbar.

Langer Code
Ein SMS-Langcode ist eine standardmäßige, 10-stellige Nummer. Genau wie ein Kurzcode kann er zum Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten verwendet werden. Er kann auch als Absender eingetragen werden.

Last Mile
Bezieht sich auf die kurze geografische Distanz, die von Logistikunternehmen überbrückt werden muss, um Dienstleistungen für Endkunden zu erbringen. Speziell dieser relativ kurze Teil des Weges beinhaltet verschiedene Herausforderungen, die durch den Einsatz von SMS-Nachrichten leicht überwunden und verbessert werden können.

 

M

Mail2SMS
E-Mail zu SMS, ist eine alternative Methode für SMS-Nachrichten direkt aus Ihrer Mailbox. Sie kann aus jeder erdenklichen Mail-Anwendung erfolgen. Dies ist ratsam, wenn keine API mit der vorhandenen Software verbunden werden kann. Dieser Service ist ein zusätzliches Angebot bei Spryng.

Maschine zu Maschine
Zwei Maschinen “kommunizieren” oder tauschen Daten aus, ohne dass ein Mensch eingreift oder interagiert. Dies umfasst die serielle Verbindung, die Powerline-Verbindung oder die drahtlose Kommunikation im industriellen Internet der Dinge (Internet of Things – IoT) und kann durch SMS ermöglicht werden.

Maschine zu Mensch
Machine-to-Human (M2H) ist eine Form der Kommunikation, bei der Menschen mit Systemen der Künstlichen Intelligenz (KI) und anderen Maschinen zusammenarbeiten, anstatt sie als Werkzeuge oder Geräte zu nutzen. Das Ziel dieser Maschine-zu-Mensch-Zusammenarbeit ist es, die Stärken, die Geschwindigkeit und die physischen Fähigkeiten des anderen zu nutzen, um Schwächen zu beseitigen. Wir sehen diese Art von Verkehr oft bei Kunden, zum Beispiel in Kombination mit Alarmsystemen.

MO Gateway
MO (Mobile Originated)-Nachrichten sind alle Arten von Nachrichten, die von einem mobilen Gerät zu einer Webanwendung oder Plattform fließen. Ein MO-Gateway wird benötigt, um SMS in der Spryng-Plattform zu empfangen. Spryng bietet diesen Service als zusätzlichen Dienst an.

Multi-Faktor-Authentifizierung
Wird verwendet, um sicherzustellen, dass digitale Benutzer diejenigen sind, die sie vorgeben zu sein, indem mindestens zwei Beweise für ihre Identität vorgelegt werden müssen. Einer der verwendeten Faktoren kann ein Code sein, der per SMS an das Telefon des Benutzers gesendet wird und nur für wenige Minuten Gültigkeit besitzt.

 

N

Nachhaltigkeit
Im 21. Jahrhundert bezieht es sich allgemein auf die Fähigkeit, dass die Biosphäre der Erde und die menschliche Zivilisation koexistieren können. SMS ist ein Kommunikationsdienst, der in hohem Maße ökologisch ist und die Nachhaltigkeit unterstützt, indem nur eine minimale Menge an Ressourcen verwendet wird.

NEN
Eine private, gemeinnützige Organisation, die in den Niederlanden als zentrale Stelle für Informationen über Normen und Normenentwicklung fungiert. Die NEN 7510 schreibt dabei Datensicherheitsstandards im Gesundheitsbereich vor. Spryng ist für die Arbeit im Rahmen dieser Vorschriften zugelassen, wurde im Gesundheitsmarkt etabliert und kennt diese Branche daher sehr gut.

Netzwerk
Ein mobiles Netzwerk ist ein Kommunikationsnetzwerk, bei dem die Verbindung zu und von den Endknoten drahtlos ist. Wenn diese Zellen miteinander verbunden sind, bieten sie eine Funkabdeckung, um Ressourcen gemeinsam zu nutzen, Dateien auszutauschen oder elektronische Kommunikation zu ermöglichen. Spryng ist mit fast 1000 Funknetzwerken in fast 200 Ländern verbunden. Daher versenden wir unsere SMS über die schnellsten Routen und mit höchster Qualität.

Net Promoter Score
Ein Net Promoter Score (NPS) ist eine Punktzahl zur Messung der Kundentreue und -zufriedenheit. Dieser Wert kann berechnet werden, indem Kunden gefragt werden, wie wahrscheinlich es ist, dass sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auf einer Skala von 0-10 weiterempfehlen. SMS-Nachrichten können nicht nur helfen, Ihre Kundenerfahrung zu verbessern, sondern auch die Umfrage zur Ermittlung Ihres aktuellen NPS kann per SMS durchgeführt werden.

No-Shows/Verpasste Termine
Eine Person, die eine Reservierung, Buchung oder einen Termin gemacht hat, diesen aber weder einhält noch storniert. Das kommt nicht nur im Gesundheitswesen vor, sondern verursacht in verschiedensten Branchen große Verluste. Eine tolle Lösung für dieses Problem ist das Versenden von Terminerinnerungen per SMS am gleichen Tag.

 

O

Öffnungsrate
Eine Kennzahl, die misst, wie erfolgreich oder optimal ein Service funktioniert. Sie wird gemessen mit der Anzahl der geöffneten SMS geteilt durch die Bruttomenge der versendeten Nachrichten. Dieser Wert ist bei SMS-Diensten im Vergleich zu ähnlicher Kommunikation per Mail oder Push-Benachrichtigungen außerordentlich hoch: 98 % der SMS werden innerhalb von 3 Minuten gelesen!

One Time Password
OTP, auch One-Time-PIN oder dynamisches Passwort, ist ein Passwort, das nur für eine Anmeldesitzung oder Transaktion auf einem Computersystem oder einem anderen digitalen Gerät gültig ist. OTPs vermeiden mehrere Unzulänglichkeiten, die mit der traditionellen (statischen) passwortbasierten Authentifizierung verbunden sind. Eine Implementierung ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung. OTPs können sicher in einer SMS über die Systeme von Spryng gesendet und innerhalb von Sekunden zugestellt werden.

Opt In
Die Entscheidung, etwas zu tun oder an etwas teilzunehmen, speziell den Empfang von Werbe-SMS von einem Unternehmen zuzulassen. In diesem Fall müssen die Personen ausdrücklich zustimmen, von Ihrer Organisation mit Angeboten kontaktiert  werden zu wollen.

Opt Out
Bezieht sich auf verschiedene Methoden, mit denen Einzelpersonen den Erhalt von unaufgeforderten Produkt- oder Serviceinformationen vermeiden können. Diese Möglichkeit ist normalerweise mit Direktmarketing-Kampagnen wie E-Mail- oder SMS-Marketing verbunden. Dies geschieht oft über einen in der SMS enthaltenen Link oder durch das Zurücksenden eines bestimmten voreingestellten Textes oder Schlüsselworts.

 

P

Parameter
API-Parameter sind die variablen Teile einer Ressource. Sie bestimmen die Art der Aktion, die Sie auf die Ressource anwenden möchten. Jeder Parameter hat einen Namen, einen Wertetyp und eine optionale Beschreibung. Einfach ausgedrückt, sind API-Parameter Optionen, die mit dem Endpunkt übergeben werden können, um die Antwort zu beeinflussen. Dazu können Absender, Nachrichten-ID, Empfänger, geplant von oder Route gehören, abhängig von der aufgerufenen Aktion. Auch für das Versenden von SMS müssen bestimmte Parameter vorliegen, darunter Empfänger, Sender und Telefonnummer.

Penetrationstests
Auch bekannt als Pen-Testing oder Ethical Hacking, ist es ein autorisierter simulierter Cyberangriff auf ein Computersystem, der durchgeführt wird, um die Sicherheit des Systems zu bewerten; dies wird auch verwendet, um die Sicherheit der Systeme zu garantieren, die Spryng verwendet.

Plug & Play
Ein Standard für die Verbindung von Software oder Geräten mit persönlichen Computern, wobei ein Gerät nur mit einem System verbunden werden muss, um perfekt konfiguriert zu werden, ohne dass der Benutzer viel tun muss. Das Versenden von SMS über Spryng kann nach dieser Methode eingerichtet werden, da es bereits viele bestehende Integrationen unserer API in verschiedene Softwares gibt.

Postpaid
Postpaid Bezahlung ermöglicht Ihnen die unbegrenzte Nutzung von Diensten, die Sie am Ende des Monats abrechnen. Bei Spryng ist es ab einer bestimmten Menge an versandten Nachrichten möglich, jeden Monatsanfang eine Rechnung über das tatsächlich verbrauchte Volumen des Vormonats zu erhalten anstatt im Voraus Credits zu kaufen.

Prio Routing
Verschiedene Verwendungszwecke von SMS haben unterschiedliche Anforderungen an die verwendeten Routen. So ist es bei der Verwendung von SMS für Authentifizierungszwecke entscheidend, dass die Zustellung hochsicher und enorm schnell stattfindet. Aus diesem Grund verwenden wir Prio-Routen für den Versand von beispielsweise Einmal-Passwörtern, die innerhalb von maximal 4 Sekunden zugestellt werden sollen.

 

R

Referenz
Die eindeutige ID einer Nachricht, mit der sie identifiziert werden kann. Sie wird beispielsweise benötigt, um über einen API-Aufruf Informationen über den Status einer bestimmten Nachricht abzurufen.

Rest API
Auch RESTful API, ist eine Anwendungsprogrammierschnittstelle, die den Beschränkungen des REST-Architekturstils entspricht und die Interaktion mit RESTful Web Services ermöglicht. REST steht für Representational State Transfer. Unsere REST-API hat mehr Funktionalitäten als die Simple-API und wird ständig aktualisiert. Im Moment können Sie nur SMS versenden, aber in Zukunft werden auch RCS und WhatsApp Business über die REST-API verfügbar sein.

Rich Communication Services
Ein SMS-Protokoll der nächsten Generation, das Textnachrichten aufwertet. Rich Communication Services (RCS) ermöglichen Funktionen wie Zahlungen, hochauflösende Foto- und Dateifreigabe, Standortfreigabe, Videoanrufe und vieles mehr über das SMS-Netzwerk. Dies ist eine zukünftige Option, an der Spryng im Moment arbeitet. Wenn Ihr Unternehmen unsere REST-API implementiert hat, werden Sie diese bald nutzen können.

Routen
Unter Routing versteht man die Auswahl eines Pfades für den Datenverkehr in einem Netzwerk oder zwischen bzw. über mehrere Netzwerke. Es wird in vielen Arten von Netzwerken durchgeführt, einschließlich des öffentlichen Telefonnetzes und von Computernetzwerken. Spryng bietet verschiedene Routen für verschiedene Verwendungszwecke von SMS an, um immer die beste Qualität und den besten Preis zu gewährleisten. Wir können sogar persönliche Routen für bestimmte Unternehmen verbinden.

 

S

Schlüsselwort
Ein SMS-Schlüsselwort ist das Wort, das ein Verbraucher an eine Telefonnummer, in der Regel eine Kurzwahlnummer, zurücksendet, um sofort Informationen oder eine Aktion zurückzubekommen. Oft ist das Endergebnis des Schlüsselworts, ein zukünftiges Opt-in oder Opt-out aus einer Datenbank zu fordern. Sie können auch angeben, für welche Organisation eine SMS bestimmt ist, wenn mehrere Unternehmen eine gemeinsame Kurzwahlnummer verwenden. Dies ist ein zusätzlicher kostenpflichtiger Service, den Spryng anbietet, wobei die Verfügbarkeit der Schlüsselwörter bei den Betreibern geprüft werden muss.

Secret Key
Ein Verschlüsselungsschlüssel, der verborgen gehalten wird. Bei Spryng bezieht er sich auf den Secret Key, den Sie einfügen müssen, um die Simple API in Ihr System zu integrieren. Dieser kann im Portal unter dem Punkt Sicherheit generiert werden.

Sender-ID
Der Name oder die Nummer, die den Absender einer SMS-Nachricht identifiziert. Wenn eine Nachricht an ein Mobiltelefon geliefert wird, kann der Empfänger eine Reihe von Ziffern, ein Wort aus Buchstaben oder eine Kombination sehen. Die Länge dieser ist auf 11 Ziffern oder 14 Zeichen begrenzt und wird im Portal eingestellt. Bitte beachten Sie, dass in einigen Ländern Einschränkungen gelten und die Absender-ID überschrieben wird oder ein Präfix erforderlich ist.

SFTP
In der Informatik ist das SSH File Transfer Protocol ein Netzwerkprotokoll, das Dateizugriff, -übertragung und -verwaltung über jeden zuverlässigen Datenstrom ermöglicht. Es wurde von der Internet Engineering Task Force als Erweiterung entwickelt, um sichere Dateiübertragungsmöglichkeiten zu bieten. Bei Spryng verwenden wir dies, damit Kunden ihre Empfängerdatei auf einen sicheren Server hochladen können und wir diese Daten sammeln und in ihrem Spryng-Konto ablegen.

Software Development Kit
Ein Software Development Kit (SDK) ist ein Satz von Werkzeugen, der vom Hersteller einer Plattform, eines Betriebssystems oder einer Programmiersprache bereitgestellt wird. SDKs helfen Softwareentwicklern bei der Erstellung von Anwendungen für diese spezielle Plattform, dieses System oder diese Programmiersprache. SDKs für Spryng können über die Website mithilfe von Github gefunden werden.

Smishing
Die betrügerische Praxis des Versendens von Textnachrichten, die vorgeben, von seriösen Unternehmen zu stammen, um Personen dazu zu verleiten, persönliche Informationen wie Passwörter oder Kreditkartennummern preiszugeben. Spryng verfügt über zahlreiche Mechanismen, die verhindern, dass Betrüger unsere Systeme nutzen und unsere Kunden oder deren Endkunden gefährden.

SMS
Short Message Service ist eine Komponente des Textnachrichtendienstes auf mobilen Geräten. Die Länge der Texte ist auf 160 Zeichen Klartext oder 70 Zeichen Unicode-Text begrenzt und es wird kein Internet, sondern nur eine Netzwerkverbindung zum Senden und Empfangen der SMS benötigt. SMS haben dabei im Allgemeinen noch immer eine Öffnungsrate von 98%.

SMS Anbieter
Ein SMS-Dienstanbieter ist ein Unternehmen, das SMS-Messaging-Dienste anbietet, aber kein Mobilfunknetzbetreiber ist. Er fungiert als Mittelsmann zwischen Mobilfunknetzbetreibern und SMS-Nutzern, in unserem Fall Unternehmen. SMS-Service-Provider sind auch als SMS-Gateway-Provider bekannt und Spryng ist einer von ihnen.

SMS Gateway
Ermöglicht einem Computer das Senden und Empfangen von SMS-Textnachrichten an und von einem SMS-fähigen Gerät über das globale Telekommunikationsnetz (normalerweise an ein Mobiltelefon). Das SMS-Gateway übersetzt die gesendete Nachricht und macht sie für die Zustellung über das Netzwerk kompatibel, damit sie den Empfänger erreichen kann. Die API von Spryng funktioniert als SMS-Gateway.

SMS Marketing
Senden von Werbekampagnen oder Transaktionsnachrichten zu Marketingzwecken mithilfe von Textnachrichten. Diese Nachrichten sind meist dazu gedacht, zeitkritische Angebote, Updates und Meldungen an Personen zu übermitteln, die dem Erhalt dieser Nachrichten von Ihrem Unternehmen zugestimmt haben. Dies ist ein wachsender Trend, da sich personalisierte SMS immer größerer Beliebtheit erfreuen.

SMS-Protokoll
Eine offizielle Aufzeichnung aller gesendeten und empfangenen Nachrichten, die am einfachsten im Portal abgerufen werden kann. Es gibt Zeit, Datum, Status, Absender und Empfänger einer Nachricht an. Dadurch kann klar nachvollzogen werden, wer wann welche SMS (nicht) erhalten hat.

SMS Strategie
Ein Teil der Marketingstrategie, der den Einsatz von personalisierten SMS zu Werbezwecken beinhaltet, um die Kundenzufriedenheit, den Net Promoter Score sowie Umsatz auf einmal zu steigern.

SSL Zertifikat
SSL steht für “Secure Sockets Layer”. Es bezieht sich auf ein Protokoll für Webbrowser und Server, das die Authentifizierung, Verschlüsselung und Entschlüsselung von Daten ermöglicht, die über das Internet gesendet werden. Da Spryng sehr auf Sicherheit bedacht ist, arbeiten unsere Website und unser Portal mit SSL-Protokollen, um Ihre Informationen so geschützt wie möglich zu handhaben.

Status
Beschreibt den aktuellen Status einer gesendeten SMS. Dieser kann gesehen, gesendet, zugestellt, ausstehend, abgebrochen oder fehlgeschlagen sein. Der Status einer Nachricht kann in der Statistik im Portal oder über eine Abfrage der API eingesehen werden.

String
Über eine String-API erhalten Sie Sprachtext-Strings zur Verwendung in der Benutzeroberfläche. Sie behandelt Internationalisierungsprobleme und verwendet eine Reihe von Einstellungen und Umgebungsvariablen, um jedem Benutzer den besten Text zu präsentieren. Die API von Spryng verwendet Strings.

 

T

Terminerinnerungen
Terminerinnerungen sind Textnachrichten, die einige Tage/Stunden/Minuten vor einem Termin versendet werden. Diese Funktion der SMS war der Start von Spryng vor 15 Jahren. Indem Patienten an ihre Termine erinnert werden, übernimmt der Arzt die Verantwortung für das Erscheinen der Patienten. Es ist interessant zu wissen, dass verpasste Termine sonst zu großen Verlusten für die Einrichtungen führen. Heutzutage sehen wir, dass dieses Tool auch von Geschäften, Friseuren, Massagesalons usw. genutzt wird.

Transaktionale Nachricht
Im Kern ist eine Transaktionsnachricht eine automatisierte Nachricht, die durch eine Aktion eines bestimmten Kunden ausgelöst wird. Dazu gehören Benachrichtigungen und Erinnerungen und sie sind eine mögliche Art von SMS.

Transport Management System
Eine logistische Plattform zur Verwaltung von Lieferkette, Transport, Betrieb und Dokumentation. Ein TMS sitzt normalerweise zwischen einem ERP- und einem Lager-/Vertriebsmodul. Unsere API kann problemlos in diese Systeme integriert werden, damit SMS-Benachrichtigungen und -Warnungen automatisch gesendet werden können, um die Effizienz zu steigern sowie Kosten zu senken.

 

U

Überlange SMS
Mobiltelefone und ihre Netze unterstützen verkettete Kurznachrichtendienste, um die Begrenzung der Anzahl der Zeichen zu überwinden, die in einer einzelnen SMS-Textnachricht (160 Zeichen) übertragen werden können. Bei dieser Methode werden lange Nachrichten vom sendenden Gerät in kleinere Nachrichten aufgeteilt und beim Empfänger wieder zusammengefügt. Jede Nachricht wird dann einzeln abgerechnet, aber alle werden dem Empfänger als eine lange SMS angezeigt. Diese Methode funktioniert mit bis zu 10 SMS-Nachrichten in einer.

Unicode
Ein internationaler Kodierungsstandard zur Verwendung mit verschiedenen Sprachen und Schriften, bei dem jedem Buchstaben, jeder Ziffer oder jedem Symbol ein eindeutiger numerischer Wert zugewiesen wird, der über verschiedene Plattformen und Programme hinweg gilt. Unicode-Texte können per SMS mit bis zu 70 Zeichen versendet werden, was auch den Versand der meisten Sonderzeichen ermöglicht. 

Unterkonto
Ein separates Konto, das unter einem größeren Konto eingebettet ist. Diese separaten Konten erhalten Zugang über ihr eigenes Passwort und ihren eigenen Benutzernamen, während das Hauptkonto alle Aktionen überwachen kann, die in jeglichen Unterkonten durchgeführt werden. Diese Konfiguration ist ein nützliches Werkzeug für verschiedene Abteilungen, Kunden oder Anwendungsfälle von SMS, um einen organisierten Überblick über alle gesendeten Nachrichten und verbrauchtes Guthaben zu behalten. Sprechen Sie unseren Support an, um diese Funktion in Ihrem Profil zu aktivieren.

 

V

Virtuelle Mobilfunknummer
Eine virtuelle Mobilfunknummer (VMN) ist eine Telefonnummer, die nicht an ein bestimmtes Telefongerät oder einen Anschluss gebunden ist und es dem Benutzer ermöglicht, Anrufe von einer Nummer zu einer anderen Nummer, IP-Adresse oder einem Gerät umzuleiten und weiterzuleiten. Sie kann zum Empfang von SMS auf einem Computer verwendet werden und ist nicht länderspezifisch. Sie kann auch als Absender-ID verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass dieser Dienst zum Erhalten von SMS ein kostenpflichtiges Zusatzangebot ist.

Virtuelle Private Cloud
Ein nach Bedarf konfigurierbarer Pool von Ressourcen, der innerhalb einer Cloud-Umgebung zugewiesen wird und ein gewisses Maß an Isolierung zwischen den verschiedenen Organisationen bietet, die die Ressourcen nutzen. Spryng nutzt die in der EU befindlichen Server von Amazon Web Service, die den genutzten Speicherplatz automatisch in Abhängigkeit vom aktuellen Volumen anpassen. Hier sind unsere Kundendaten sicher gespeichert und immer verfügbar.

Volumen
Bei Spryng bezieht sich dies konkret auf die Menge der versendeten SMS, meist innerhalb eines Monats. Es gibt keine Mindest- oder Maximalgrenze. Je nach Volumen der versendeten Nachrichten und vor allem Volumen der gekauften Credits bieten wir gestaffelte Preise an.

Vorlage
Textnachrichtenvorlagen bieten voreingestellten Text, der verwendet werden kann, um schnell Textnachrichten zu senden ohne die Nachricht selbst zu tippen. Diese Vorlagen können im Spryng Portal eingerichtet werden und können benutzerdefinierte Felder enthalten, die dann mit Name, Datum und Uhrzeit eines Termins oder anderen benutzerdefinierten Daten, die im Adressbuch gespeichert sind, gefüllt werden. Diese Vorlagen können wiederverwendet werden und erhöhen so die Effizienz beim Versenden von SMS.

 

W

Werbe-SMS
Werbe- oder Marketingnachrichten beziehen sich in der Regel auf alle Nachrichten, die zur Förderung des Umsatzes, zum Up-Selling oder zur Werbung für ein Unternehmen gesendet werden. Sie sind die dritte Art von SMS, neben Authentifizierungs- und Transaktionsnachrichten. Für den Versand dieser Art von Nachrichten benötigen Sie die Zustimmung der Empfänger.

WhatsApp Business
Eine kostenlose App zum Herunterladen, die mit dem Kleinunternehmer im Hinterkopf entwickelt wurde. WhatsApp Business macht die Interaktion mit Kunden einfach, indem es Tools zum Automatisieren, Sortieren und schnellen Beantworten von Nachrichten bereitstellt. Die Nutzung des Dienstes allerdings ist mit zusätzlichen Kosten verbunden und Unternehmen müssen bei der Nutzung bedenken, dass ein Kundenservice notwendig ist, um auf eingehende Nachrichten zu reagieren. In Kürze werden Sie WhatsApp Business mit unserer REST API nutzen können.

Whitelisting/Positivliste
Die Praxis, einigen bestimmten Organisationen explizit Zugang zu bestimmten Diensten, Möglichkeiten oder Privilegien zu gewähren. Es ist das Gegenteil von Blacklisting (aus dem System nehmen). Bei Spryng führen wir eine Whitelist, erlauben also bestimmte Inhalte, Nummern und Absender in den jeweiligen Ländern und Regionen nach gründlichen Hintergrundprüfungen und Recherchen in Abhängigkeit von den lokalen Einschränkungen.

 

Z

Zeichensatz
Definiert die gültigen Zeichen, die in Quellprogrammen verwendet oder bei der Ausführung eines Programms interpretiert werden können. Für die SMS von Spryng sind dies Unicode-Zeichen und Klartext, die unterschiedliche Textlängen bieten. Welche Zeichen genau umfasst werden kann in unserer API Dokumentation nachgelesen werden.

Zeitliche Einschränkungen
In einigen Ländern gibt es viele Vorschriften für die Nutzung von SMS. Ein Beispiel sind Zeitbeschränkungen, z.B. zwischen welchen Stunden es erlaubt ist, Werbenachrichten zu versenden. Natürlich ist sich Spryng dieser Vorschriften bewusst und respektiert sie in seinem Betrieb.

Zeitstempel
Eine digitale Aufzeichnung der Uhrzeit und des Datums, wann eine SMS gesendet oder empfangen wurde. Diese können für jede einzelne Nachricht im Statistikbereich im Spryng-Portal eingesehen werden.

Zustellbericht
Ein SMS-Zustellbericht zeigt den aktuellen Status der Textnachrichten an, die Sie an den Carrier übermittelt haben. Diese können im Spryng-Portal eingesehen oder als Callback von der API abgerufen werden.

Zustellbericht-Rückruf
Bezieht sich auf eine Anfrage an die API zum Abrufen der Zustellberichte bestimmter Nachrichten. Dadurch kann deren aktueller Status überprüft werden. Es ist wichtig zu beachten, dass dies auf das Ratenlimit pro Minute angerechnet wird.

Zustellrate
Der Prozentsatz der Nachrichten, die tatsächlich im Posteingang des Empfängers zugestellt wurden, berechnet durch Subtraktion der Bounces von der Bruttoanzahl der gesendeten SMS und anschließende Division dieser Zahl durch die gesendeten Nachrichten. Spryng strebt Zustellraten von über 97% an, indem SMS, die nicht sofort zugestellt wurden, erneut versendet werden.

Zwei-Faktor-Authentifizierung
Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine Methode zur Einrichtung des Zugriffs auf ein Online-Konto/eine Plattform/Website oder ein Computersystem, bei der der Benutzer zwei verschiedene Arten von Informationen angeben muss. Eine dieser Arten kann ein Einmal-Passwort oder ein Code sein, der per SMS gesendet wird. Dies erhöht die Sicherheit im Vergleich zur Verwendung eines statischen Passworts und eines Benutzernamens enorm.

Zwei-Wege-Kommunikation
Eine Form der Übertragung, bei der beide beteiligten Parteien Informationen übermitteln und nicht ein einseitiges Gespräch oder einen Monolog führen. Die Zwei-Wege-Kommunikation wird oft als interpersonelle Kommunikation bezeichnet und ist u. a. über Kurznachrichtendienste möglich. Dies bedeutet, dass der Empfänger Ihrer SMS auch auf Ihre Nachricht antworten kann.

 

Wenn Sie diese Übersicht gerne herunterladen wollen, um alle Erklärungen in einer Übersichz zu haben, können Sie hier unser Glossar als PDF downloaden: https://www.spryng.nl/app/uploads/2021/05/Glossary-1.pdf